Ihr Warenkorb
keine Produkte

Enoki

Andere Bezeichnungen:
Enokitake, Winterpilz, "Samtfußrübling", flammulina velutipes


Wissenswertes über den Enoki als Vitalpilz:
Der Enoki ist ein schmächtiger, relativ langstieliger, zu den Rüblingen gehörender, in allen Teilen weißlicher Pilz.
Er wächst auschließlich in nördlichen gemäßigten Regionen in der milderen Winterzeit auf Laubholz zwischen November und März,
da er Frost ohne Probleme übersteht. Namensgebend für den Enoki ist vor allem die asiatische Region, wo er unter der Bezeichnung "Enokitake" z.B. in Japan nach dem Shiitake als zweithäufigster Speisepilz kultiviert wird und dort auch seit vielen
Jahrhunderten in der traditionellen Medizin, genauso, wie auch in China, verwendet wird.
Unter seinem lateinischen Namen stößt man beim Enoki auf die deutsche Bezeichnung "Samtfußrübling".
Das ist meiner Meinung nach etwas irreführend, da ich den Samtfußrübling auch in Deutschland bereits x-mal gesammelt habe.
Dieser bei uns heimische Pilz wächst ebenso auf Laubholz in der nördlichen Halbkugel im Winter, sieht allerdings völlig anders aus.
Sein Hut ist gelbbräunlich mit hellen Lamellen. Der hohle, oft verdrehte helle Stiel ist samtig und wird zur Basis hin dunkelbraun.
Dieser enorme Farbunterschied beider Varietäten kann meiner Meinung nach nur durch die Zucht des Pilzes entstanden sein,
oder aber es dreht sich bei dem Enoki um eine Unterart, was bei Pilzen sehr häufig vorkommt. Das ist aber zweitrangig!
Wichtig alleine ist, dass der Enoki auch hierzulande eine immer größer werdende Fangemeinde findet. Nicht nur, weil er sehr
gut schmeckt und sogar roh genossen werden kann, sondern weil er auch als Vitalpilz wissenschaftlich inzwischen anerkannt ist
und ähnliche Eigernschaften, wie der "Coriolus" aufweist (siehe dort).

Inhaltsstoffe:
Erst seit jüngster Zeit wird der Enoki auch in Europa als Vitalpilz sehr geschätzt. Aus diesem Grund konnte ich allerdings in Bezug
auf die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe nicht wirklich viele Daten im Internet finden. Ich gehe aber davon aus, dass es auch hier,
wie bei den meisten Vitalpilzen, die spezielle Zusammensetzung aller pilzspezifischen Wirkstoffe sind, die bedeutend sind,
wie z.B. Polysaccharide, Triterpene, Aminosäuren, Proteine und Vitmine der B-Gruppe. Sobald ich genauere Daten habe,
werde ich diese hier selbstverständlich präsentieren. Vielleicht werden Sie auch selbst fündig.  :-)


Für den interessierten Laien empfehlen wir grundsätzlich unsere Literaturen, wie z.B. "Vitalpilze - Naturheilkraft mit Tradition"
von der "Gesellschaft für Vitalpilzkunde", kurz "GfV",  in der Sie viele wertvolle Angaben zu den Vitalpilzen vorfinden.
Weiterreichende Informationen erhalten Sie natürlich auch übers Internet. Wir wünschen Ihnen alles Gute mit den Vitalpilzen!


Enoki Produktauswahl:
 
Enoki
  

Seite:  1 

Enoki, 60 Extraktkapseln

Enoki, 60 Extraktkapseln

Nettofüllmenge: 31 Gramm

Aus streng kontrolliertem Anbau!

Klicken Sie auf das Bild für weitere Infos...

27,00 EUR
87,10 EUR pro 100g

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-4 Werktage (Ausland abweichend)

Enoki, 240 Extraktkapseln

Enoki, 240 Extraktkapseln

Nettofüllmenge:
127 Gramm Vorteilsdose: (€ 23,00 aktuell sparen)

Aus streng kontrolliertem Anbau!

Klicken Sie auf das Bild für weitere Infos...

85,00 EUR
66,93 EUR pro 100g

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-4 Werktage (Ausland abweichend)

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)